Sportklettern

Zu Beginn erst einmal ein paar grundsätzliche Worte:
Klettern macht Spaß und (fast) jeder kann es. Die Grundgriffe und theoretische Kenntnisse sind in der Regel schnell gelernt und erste Erfolgserlebnisse lassen nicht lange auf sich warten. Selbst Höhenangst bedeutet nicht automatisch das Aus für den Klettersport. Die kontrollierte Steigerung der Höhe sowie die Möglichkeit, das Klettern jederzeit und in jeder Höhe abzubrechen, eignen sich sogar als probates Gegenmittel.

Über 2.700 Quadratmetern Kletterfläche und Wandhöhen bis zu 16,50 Meter, dazu eine Vorstiegswand mit neun Metern Überhang und eine Boulderfläche von 150 Quadratmetern – die BRONX ROCK Kletterhalle ist eine Kletterhalle der Superlative! Durch die Trennung einzelner Bereiche (z.B. Halle für Kindergeburtstage) kommen Sportkletterer voll auf ihre Kosten.

Dächer und Überhänge, individuelle Strukturen sowie Artistikleiter, Speedroute und Indoor-Hochseilgarten sorgen für jede Menge Abwechslung.

Auf der Boulderwand (150 qm) sind definierte Boulder in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angebracht. Hier finden die Soulmoves statt, die Plattform für über 300 Boulderbegeisterte aus dem In- und Ausland sowie BRONX ROCK Invitational, einer der hochkarätigsten Boulderwettbewerbe Deutschlands. Weitere Boulderanlagen (Aussteiger und Zauberwürfel mit über 200 qm) findet Ihr auf unserem Außengelände.